Blauburger

BlauburgerQualitätswein;  Jahrgang 2015; 13,5 % Vol., trocken

milder, samtiger Wein mit Beerennote, sehr dunkle Farbe

 

 

 

 


 

Traube BlauburgerTraube “Blauburger”

Blauburger ist eine Rotweinsorte, die aus einer Kreuzung aus Blauem Portugieser und Blaufränkisch an der Höheren Bundeslehranstalt und Bundesamt für Wein- und Obstbau in Klosterneuburg von Fritz Zweigelt ab 1923 gezüchtet wurde.

Verbreitung

Die Sorte ist hauptsächlich in Österreich verbreitet und belegt hier mit ca. 903 ha (2009) 2 % der Rebflächen. Die Hälfte dieser Flächen liegt in Niederösterreich und ein Viertel im Burgenland. In anderen Weinbaugebieten belegt die Rebsorte nur jeweils wenige Hektar.

Ampelografische Merkmale
  • Die Trauben sind langstielig, mittelgroß bis groß und etwas geschultert. Die Beeren sind rund, mittelgroß und schwarzblau gefärbt.
Wein

Der Blauburger ergibt farbintensive, samtige, früh reifende und gut haltbare Rotweine. Sie haben ein intensives, aber neutrales Rotweinbukett. Sind die Erträge zu hoch oder die Lagen nicht günstig, werden die Weine sehr ausdrucksschwach. Aus diesem Grund wird Blauburger auch als Deckwein verwendet.